Nachdem wir am vergangenen Wochenende nun Totensonntag hinter uns gelassen haben, ist es offiziell:
Der – von mir bereits den ganzen November herbeigesehnte – Weihnachtszauber darf sich entfalten!
Und schon bald dürfen die ersten Weihnachtskugeln an liebevoll ausgesuchte Weihnachtsbäume gehangen werden!

Okay… zugegebener Weise haben wir bereits die letzten Wochen über die ein oder andere Adventsausstellung in der Umgebung besucht. Auch mit dabei war natürlich meine Lieblingsadventsausstellung bei „Land & Leben die Grünwerkstatt“ in Mantershagen. Jedes Jahr aufs Neue freue ich mich wie ein kleines Kind auf den liebevoll gestalteten Lichterabend der Floristin und ihrem Team. In dem heimelige Landhaus wurde dann, wie soll es auch anders sein, der erste Glühwein, warmer Apfelsaft mit Calvados und der erste Spekulatius von uns genossen.

Da mein Herz für Deko – insbesondere aber für Weihnachtsdeko – brennt, konnte ich selbstverständlich nicht spurlos an dem skandinavisch ausgerichteten Weihnachtsschmuck vorbeigehen. Ob es winterlich dekorierte Metallkränze mit passenden Eukalyptus-Tannen-Arrangements, nordischer Weihnachtskugeln in Holzoptik oder puristische Kerzenarrangements aus Schweden waren, vor meinem geistigen Auge hatten all diese Gegenstände bereits ihren Platz in unserer Wohnung.

Wie ihr euch denken könnt, war das nicht die einzige Adventsausstellung, die wir bisher besucht haben. Und wie ihr euch wahrscheinlich auch denken könnt, waren das nicht die einzigen Weihnachtseinkäufe in diesem Jahr. Zwar mussten die Sachen schweren Herzens vorerst – bis zum vergangenen Wochenende – in den Dekokeller wandern, jedoch haben wir die Weihnachtskugeln zunächst für ihren großen Auftritt am Weihnachtsbaum präpariert. Denn obwohl es für mich kaum etwas magischeres gibt, als in der Vorweihnachtszeit gemeinsam den Weihnachtsbaum zu schmücken, gibt es für mich gleichzeitig nichts nervigeres, als wenn sich Weihnachtskugeln nicht bequem aufhängen lassen oder ich – wie in meinen Kindheitserinnerungen – erst aus Büroklammern Aufhänger biegen muss.

Weihnachtskugeln mit Clip Fix Aufhängern.

Aus diesem Grund verwenden wir Clip Fix Aufhänger *, die speziell für das schnelle, sichere und vor allem einfache Aufhängen von Weihnachtskugeln bzw. generell Weihnachtsbaumschmuck konzipiert wurden. Ihr bekommt diese für nur geringen finanziellen Einsatz in verschiedenen Ausführungen ganz bequem über Amazon. Wie ihr die Aufhänger benutzt, zeige ich euch in den folgenden 3 Schritten.

Schritt 1: so befestigt ihr den Clip Fix Aufhänger an eurer Weihnachtskugel.

Schritt 1:

Ihr nehmt einen Clip Fix Aufhänger * aus der Verpackung und haltet ihn waagerecht mit der offenen Seite vor die Öse der Weihnachtskugel. Gegebenenfalls solltet ihr an dieser die vorherige Schnur oder vorherige Haken entfernen.

Schritt 2: so verwendet ihr den Clip Fix Aufhänger, um die Weihnachtskugel richtig an den Baum zu hängen.

Schritt 2:

Ihr drückt mit zwei Fingern den Clip Fix Aufhänger * seitlich zusammen, sodass er sich an der Oberseite wie ein Fischmaul öffnet. Nun such ihr euch einen passenden Zweig an eurem Weihnachtsbaum aus, schiebt das „Fischmaul“ über den Zweig und lasst den Druck vom Aufhänger.

Schritt 3: so hängt die Weihnachtskugel mit Clip Fix Aufhänger sicher an eurem Baum.

Schritt 3:

Tadaa… eure Weihnachtskugel sollte nun sicher am Baum hängen (sei denn, ihr habt freche kleine oder große Mitbewohner, wie verspielte Hunde oder Katzen). Zur Vorsichtig könnt ihr euch durch leichtes Ziehen noch einmal vergewissern, ob die Weihnachtskugel tadellos hängt.

Ich hoffe, ihr habt genauso viel Freude wie ich an der nun beginnenden Weihnachtszeit.
Lasst euch nicht stressen oder in Hektik versetzen, sondern besinnt euch auf die Ruhe und die Gemütlichkeit, die diese Zeit ebenso mit sich bringt!


* Links, welche mit dem Sternchen markiert sind, sind Affiliate-Links von Amazon. Durch einen Klick auf einen Affiliate-Link werde ich prozentual an Euren darauf folgenden Amazon-Einkäufen beteiligt. Dieser Umstand beeinflusst aber nicht die Hintergründe meiner Produktempfehlung. Eine von mir ausgesprochene Empfehlung erfolgt immer unabhängig und aufrichtig.